Über uns


W
ir (Anja & Martin Burzler) leben mit unseren süßen Vierbeinern
seit Anfang November 2015 in unserem absoluten Traumhaus mit Garten im idyllischen
Kottgeisering, (Landkreis Fürstenfeldbruck, westlich von München, Bayern).

(das sind wir ;-) )




Wieso züchten wir Norwegische Waldkatzen?

Schon als kleines Mädchen war ich, Anja, total begeistert von Katzen, aber es dauerte eine Weile bis ich auch meine Eltern überzeugen konnte.
Zu Weihnachten bekam ich damals ein Buch über Rassekatzen mit vielen Illustrationen, wobei mich die Norwegische Waldkatze schon als Zwölfjährige einfach nur faszinierte. Zu dieser Zeit, als ich meinen Eltern die Bilder zeigte und sie anbettelte um ein Norweger-Kitten,
wollten sie aber zum einen überhaupt noch keine Katze und zum anderen war für sie auch der Preis einer Rassekatze eher abschreckend.

Erst im Frühjahr 2002 wurde mein Traum von einer eigenen Katze wahr und ich durfte einem kleinen Kitten von einem Bauernhof ein neues zu Hause schenken. Dieser kleine Kater - Mickey - hat uns alle in seinen Bann gezogen und auch meine Eltern, die heute bekennende Katzen- und vor allem Norwegerfreunde sind,  eines Besseren belehrt und alle Vorurteile vergessen lassen.
Auch wenn er keine Rassekatze war, war er etwas ganz Besonderes.
Er war ein sehr großer Kater, mit einer wunderschönen Zeichnung und einem Charme zum dahinschmelzen.
Leider musste er diese Erde schon am 16.11.2010 wieder verlassen.
Sein Tod hat uns damals allen das Herz gebrochen... wir werden ihn niemals vergessen !


Mickey im Mai 2008

Um den Verlust besser verkraften zu können, besuchte ich seitdem regelmäßig die Webseiten vieler Züchter der Norwegischen Waldkatzen
und der Wunsch, selbst Züchterin zu werden, wurde von Tag zu Tag stärker. Mein größtes Glück dabei war und ist bis heute,
dass ich einen Mann an meiner Seite habe, der dieses Vorhaben tatkräftig unterstützt, immer für mich da ist und mir Mut zuspricht.

  Nicht zuletzt waren es auch unsere Freundinnen Ingrid (Suria's Cat's) und Christine (von den Wölfen),
an die an dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön geht,
die uns mit Rat und Tat zur Seite standen, damit mein Traum vom Züchten wahr werden konnte.

Unsere kleine Zucht gibt es nun also seit 2011

 Seit die beiden Suria's Mädels Phoebe und Quanaya bei uns einzogen und die Sonne in mein Leben zurück brachten.

Unser erster Wurf erblickte Ende 2012 das Licht der Welt.
Wir sind sehr glücklich, dass bislang alle Babys stets ein tolles neues Zuhause gefunden haben und ihren
neuen Besitzern
viel Freude bereiten - alle sind sehr verschmust und lieb, was uns richtig glücklich macht!

Ein Leben ohne
unsere Fellbande ist mittlerweile einfach undenkbar geworden -
  wir genießen jede Sekunde mit ihnen, denn sie sind einfach eine riesen Bereicherung!





       (Naya und ich im Dezember 2011)
                                                                                       (Martin mit Phoebe & Vigo)




Unser Ziel ist es gesunde, typvolle und kräftige Norweger zu züchten.

Dabei legen wir aber auch besonderen Wert darauf, dass unsere Tiere aufgeschlossen,
menschenbezogen und vor allem sehr verschmust sind.

Die Gesundheit und das Wohl unserer Katzen und Kitten steht für uns an allererster Stelle.

Deshalb werden unsere Lieblinge alle regelmäßig tierärztlich durchgecheckt und unsere Zuchttiere
insbesondere auf HCM, PKD, GSD IV und PK-def. getestet.

(Unsere Ergebnisse:
GSD IV Page 10, HCM Pages 23, 25
PKD Page 7 & PK-def. Page 2)


______________________________________________________________________

Der Name Denebola  optimistic

Wir haben lange, lange überlegt, welchen Namen unsere Cattery bekommen sollte.
Wir wollten etwas Besonderes und Bedeutungsvolles, gleichzeitig sollte der Name aber auch etwas mit
unseren Katzen zu tun haben ...

Nach längerer Recherche sind wir dann auf das Sternbild "Löwe" gestoßen. Der Stern "Denebola" ist einer der hellsten Sterne in diesem
Sternbild. "Denebola" kommt aus dem arabischen und bedeutet so viel wie "Schwanz des Löwen".



Zwar haben unsere Norweger wesentlich buschigere Schwänze, als ihre großen Verwandten die Löwen,
ihr Look erinnert uns manchmal aber tatsächlich an kleine Löwen mit Löwenmähnchen ...



***
**  Eine Katze ist ein Löwe  **
**  in einem Dschungel kleiner Büsche  **

Indisches Sprichwort
***



______________________________________________________________________


Unser Katzen-Wohnzimmer


Unser Wohnzimmer hat sich nun nach und nach in ein Katzenzimmer verwandelt :-)

Ohne Titel
Zu unserem tollen Kratzbaum,
haben wir eine extra Seite erstellt,
Mehr über diesen Traum-Baum und wo man ihn kaufen kann erfahren Sie hier.

Auch unser "himmlisches" Katzenparadies, die Deckenkonstruktion, wollen wir Ihnen nicht vorenthalten.
Die Entstehung und wo es zu kriegen ist, finden Sie hier.






nach oben